Kammerorchester Buchenberg

Der Kammermusikkreis Buchenberg bei den Historischen Tagen 2010 Kammerorchester Buchenberg (vorm. Kammermusikkreis Buchenberg) e.V. – Seit 1980 treffen sich in Buchenberg regelmäßig Musikbegeisterte aus Buchenberg, Kempten und Umgebung, um miteinander im Orchester zu musizieren. Jeden Donnerstag (außer Schulferien) um 20:00 Uhr im Gemeindesaal der Johannesgemeinde Kempten, Braut- und Bahrweg 1–3.

Wir spielen sowohl klassisches Repertoire der Kammermusik und Solistenkonzerte als auch Salonmusik.

Musikalische Leitung: Silvia Winterhalder

 

Wir suchen aktive Mitglieder (Violine, Bratsche, Kontrabass) aus dem Raum Kempten/Buchenberg, die Freude am gemeinsamen Musizieren haben. Kommen Sie doch einfach mal bei uns am Donnerstag um 20:00 Uhr vorbei oder senden Sie uns eine Mail.

Herbstkonzert

am Sonntag, den 25. Oktober 2015 um 16 Uhr
im Saal der Sommerau, Eschacher Straße 35, 87474 Buchenberg

  • Volksmusik aus der Sammlung Klier, Wiggensbach (19. Jahrhundert), für Streichquartett
    bearbeitet von Martin Kern, Buchenberg
  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Brandenburgisches Konzert Nr. 3 in G- Dur, BWV 1049
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Chor der Janitscharen, bearbeitet für vier Celli von Franz Beyer
  • Ländler von Franz Schubert (1797-1828), für Streichquartett bearbeitet von J. P. Gotthard
  • Camille Saint-Saëns (1835-1921): Romanze für Horn und Orchester, op. 36,
    bearbeitet von R. Horvath, Solist: Fabian Becker
  • Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Divertimento Nr. 11 in D-Dur, KV 251

Musikalische Leitung: Silvia Winterhalder

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.